TRANSFER

Was bedeutet hypnosystemischer TRANSFER?

Wir verstehen unter hypnosystemischem TRANSFER die Möglichkeit, den roten Faden – Ihre Erkenntnisse, Themen und Anliegen, die sie aus Ihrer therapeutischen oder selbstreflektierten Arbeit mitbringen – mehr und mehr zu reflektieren und zu erforschen.
Diese gewonnenen Ideen und Eindrücke aus einem „geschützten Raum“, wie z.B. dem Aufenthalt in einer Klinik oder in einem Gesundheitszentrum, absolvierten Therapiestunden, eigenen Selbsterkenntnisprozessen und –Erfahrungen, wunschgemäss in den gelebten Alltag zu integrieren.

Dabei möchten wir Ihnen eine begleitende Unterstützung in hypnosystemischer Atmosphäre unter Gleichgesinnten anbieten.

Eine Klinik, aus der ehemalige Klienten zu uns kommen, ist die sysTelios Klinik.

 

TRANSFER vor Ort

Ihre Hypnosystemischen WegbegleiterInnen
Portrait von Ute Niepenberg

Ute Niepenberg

Diplom Kauffrau, Systemische Beraterin und Pädagogin (DGsP)
Ute Niepenberg hat viele Jahre in Banken gearbeitet. Heute ist sie leidenschaftlich Anregerin für Entwicklungsräume und versteht sich als „Wegbegleiterin“ auf Zeit: dies als systemische Coachin und Supervisorin für Einzelpersonen, Führungskräfte und Teams und für junge Menschen an einer Grundschule, an der sie als Pädagogische Assistentin arbeitet.

Foto Webseite von Coach Ute Niepenberg

sysTelios TRANSFER

Dr. med. Alfons Lindemann

Facharzt für Allgemeinmedizin, Psychotherapie
ärztlicher Psychotherapeut

Er sagt über sich: „Als Sonntagskind bin ich, Mitte des vorigen Jahrhunderts in einem kleinen katholischen Dorf im südlichen Nordrhein-Westfalen geboren und z.T. aufgewachsen. Die Großeltern betrieben dort eine Nebenerwerbs-landwirtschaft; ansonsten entstamme ich einer Eisenbahnerdynastie.“

sysTelios TRANSFER

Katja Dienemann

Systemische Coach, Naturcoach, NLP-Master
Katja Dienemann ist Katalysator für persönliche und berufliche Entfaltung. Ihre Klienten und Teilnehmenden schätzen insbesondere ihre achtsame, professionelle und empathische Art, die von Leichtigkeit und Kreativität geprägt ist.

Katja Dienemann Naturcoaching Startseite Web

sysTelios TRANSFER

Portrait von Lena Wattenberg

Lena Wattenberg

Klinische Psychologin und Beraterin
Jede Veränderung bedarf Bewegung. Jede Bewegung beginnt mental bevor der Körper sie umsetzt.
Manchmal ist es eine gute Investition, sich einen Moment Zeit zu nehmen, die Aufmerksamkeit nach innen zu richten, sich zu orientieren, wo man sich aktuell befindet und seinen Blick darauf zu richten, wohin man möchte. Wie beim Segeln ist es wichtig hin und wieder den eigenen Kurs zu überprüfen und das Boot neu auszurichten. Dabei ist es ebenso wichtig die eigenen Ressourcen an Bord im Auge zu behalten. Was habe ich im Gepäck? Sollte ich meine Vorräte im nächsten Hafen neu auffüllen oder benötige ich noch etwas, das ich nicht eingepackt habe? Was brauche ich für eine erfolgreiche Reise oder möchte ich vielleicht noch etwas abladen, um mir die Fahrt zu erleichtern?
Für eine effektive Selbststeuerung ist es wichtig die eigenen Ressourcen zu kennen und wie man sie durch positive Selbstbeeinflussung aktivieren kann um selbstwirksam ans Ziel zu kommen. Dabei helfe ich Ihnen gerne als Begleiterin in diesem Prozess. Mit vielfältigen Methoden und wissenschaftlicher Kompetenz unterstütze ich Sie bei bevorstehenden Herausforderungen oder der Umsetzung Ihrer Ideen im professionellen sowie persönlichen Bereich durch Reflektion, Zielbildung, dem Treffen von Entscheidungen, der Entwicklung eigener Potentiale und Strategien sowie bei der Gestaltung und Integration der Veränderungen.

sysTelios TRANSFER